Fährhafen Sassnitz - Liegeplatz 10 - Anfahrschaden

Projektbeschreibung:

  • Feststellung von Schäden an einer einfach verankerten Ufereinfassung nach einem Anfahrschaden durch ein Frachtschiff
    • Statische Überprüfung der beschädigten Ufereinfassung zur Aufrechterhaltung des Umschlagebetriebes
    • Untersuchung von Sanierungsvarianten
    • Kostenschätzung

 

Projektstandort:
18439 Stralsund, Mecklenburg-Vorpommern

Leistungen:
Schadenserkundung, Tragwerksplanung LP 2, Objektplanung LP 2

Zeitraum: 2018

Auftraggeber:

Fährhafen Sassnitz GmbH
Im Fährhafen 20
18546 Sassnitz / Neu Mukran

Ansprechpartner: Herr Müller, Tel. +49 (038392) 55 - 211