Hafen der Hansestadt Stralsund - Ufersicherung 2. BA

Projektbeschreibung:

  • Neubau von 196 m Kai als verankertes Spundwandbauwerk,
    • Neubau von 620 m2 Verkehrsflächen,
    • Sanierung historischer Teile der Ufereinfassung nach denkmalpflegerischen Vorgaben,
    • Ausstattung der Kai mit Treppen, Beleuchtung, Elektro-Versorgung,
    • Baumpflanzung.

Projektstandort:
Stralsund, Mecklenburg-Vorpommern

Leistungen:
Planung, Bauleitung

Zeitraum: 1996–1998

Auftraggeber:

Stralsund, Mecklenburg-Vorpommern