Netzanschluss Solarpark Ronneburg

Projektbeschreibung:

  • Trassenplanung einer 20 kV-Netzanschlussleitung und eines Lichtwellenleiterkabels vom Solarpark bis zum Anschluss an das öffentliche Stromnetz,
    • 5,8 km Netzanschlussleitung für 40 ha Solarpark,
    • Verlegung auf öffentlichen und privaten Flurstücken,
    • Kreuzung der Autobahn BAB 4, der Bundesstraße B 7 und der Bahnstrecke Gößnitz-Gera,
    • Bauweisen: 2,1 km offener Kabelgraben, 7,3 km gesteuerter Rohrvortrieb im Lockergestein und im Fels.

Projektstandort:
Ronneburg, Thüringen

Leistungen:
Vor-, Entwurfs-, Genehmigungs-, Ausführungsplanung, Vorbereitung der Vergabe

Zeitraum: 2011–2012

Auftraggeber:

Ronneburg, Thüringen